02.-12. August 2017 in Trossingen

Die Vorbereitungen zur nächsten Sommerakademie Opus XXI laufen bereits auf Hochtouren! So wird im kommenden Jahr die Akademie in Trossingen, Baden-Württemberg, stattfinden, in Kooperation mit der dortigen Musikhochschule.

 

Composer in Residence ist Miroslav Srnka, dessen Oper „South Pole“ im Januar 2016 an der Bayerischen Staatsoper uraufgeführt wurde.

 

Als Ensemble in Residence wird das renommierte französische Ensemble L’instant donné zugegen sein.

 

Das Abschlusskonzert der nächsten Sommerakademie, auf dem u.a. „Les Adieux“ von Srnka aufgeführt wird, findet in Kooperation mit den Bregenzer Festspielen am 11. August 2017 statt. Tickets für die Veranstaltung sind bereits jetzt zu erwerben.

 

Um sich als Musiker/in für die kommende Akademie zu bewerben, kann folgendes Dokument verwendet werden:

 

Download
Anmeldeformular_deutsch
Anmeldeformular Opus 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB

22.- 28. August 2016 auf Schloss Spetzgart am Bodensee

Wer wir sind

OPUS XXI ist eine Sommerakademie für zeitgenössische Musik, die seit 2001 jährlich an wechselnden Orten in Frankreich und Deutschland stattfindet. 

 

Was wir leisten

Das Angebot der Sommerakademie Opus XXI richtet sich vorrangig an Studierende und junge Absolventen deutscher und französischer Hochschulen und Konservatorien sowie den an CoPeCo teilnehmenden Hochschulen. Die Akademie bietet bis zu 20 jungen Interpreten und maximal 8 CoPeCo-Absolventen ein Stipendium für max. 10 Tage.

Kontakt

IKI - new classical e.V. an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12 - 20148 Hamburg

 

E-Mail: opus21@hfmt-hamburg.de
Tel.: 040 / 428 482 - 452
Fax: 040 / 428 482 - 666

 


Wir lieben, was wir tun